Exkursionen

Corona-Schutzkonzepte Senioren Würenlingen
Ab dem 6. Juni lockert der Bundesrat die Corona-Einschränkungen. Es dürfen organisierte Veranstaltungen bis zu 300 Personen unter bestimmten Voraussetzungen durchgeführt werden.

Voraussetzungen generell
Der Veranstalter ist in der Pflicht, dafür zu sorgen, dass die Distanzen zwischen den Personen eingehalten werden und dass für jede Veranstaltung eine Kontaktliste erstellt wird zur Rückverfolgung bei einer Infektion. Kann die Distanz von 2 Metern über längere Zeit nicht garantiert werden, so sind die Teilnehmenden auf die Maskentragepflicht aufmerksam zu machen.

Wie geht der Seniorenrat  damit um
Für jede Art der Veranstaltung halten wir hier die unterschiedlichen Regeln fest:

Grundsätzlich
Personen mit Krankheitssymptomen dürfen an den Veranstaltungen nicht teilnehmen.

Es liegt in der Eigenverantwortung jedes einzelnen, die Weisungen und Empfehlungen des BAG zu befolgen.

Begrüssung und Verabschiedung
auf eine Distanz von 2 Metern, ohne Handschlag.

Die Teilnehmer werden auf die Verhaltensregeln aufmerksam gemacht. Es gelten die Hygieneregeln des BAG.

Präsenzliste
Wird vom Gruppenleiter gemäss Anmeldung im Voraus erstellt und vor der Abfahrt kontrolliert. Die Liste wird 14 Tage bei ihm aufbewahrt.

Transport
Bei den meisten Transporten wird eine Abstandsregel von 2 Metern nur schwer einzuhalten sein. Deshalb werden die Teilnehmenden zusammen mit der Einladung gebeten, einen Mund-Nasenschutz mitzunehmen. Diesen tragen wir, wenn wir über längere Zeit die 2 Meter Distanz nicht garantieren können.

Exkursion vor Ort
Hier gelten die Verhaltensregeln vor Ort.

Besuch in Restaurants
Auch während der Pausen ist darauf zu achten, dass möglichst kein Körperkontakt stattfindet. Im Weiteren gelten die Regeln des jeweiligen Restaurants.

Dem Wirt wird eine Kopie der Teilnehmerliste abgegeben.

Arosa Bärenland
Abgesagt wegen Coronabestimmungen

Tagesausflug vom 20. August 2020

Das Arosa Bärenland ist ein Erlebnis für Gross und Klein. Die ersten Bewohner des Arosa Bärenlandes, Napa, Meimo und Amelia, stehen dabei im Zentrum. Beim Besuch auf der Bärenplattform auf über 2‘000 m ü. M. erfahren Sie neben den Geschichten der Bären aus Serbien und Albanien auch viele weitere spannende Bärenfacts. Der Bären-Hunger kann im Restaurant Brüggerstuba direkt daneben oder aus dem Rucksack gestillt werden.

Kosten:
Fr. 110.–
Car oder Bahnfahrt, Bergbahn und Eintritt Bärenland

Anmeldeschluss 05. August 2020
GA oder Halbtax bei der Anmeldung mitteilen

Anmeldung an
Rolf Derendinger, Rennweg 1
5303 Würenlingen
Telefon 056 427 32 05
rolf.derendinger@hispeed.ch
Auswärtige Senioren sind herzlich willkommen.

Hongler – älteste Kerzenmanufaktur der Schweiz

Tagesausflug vom Donnerstag, 29. Oktober 2020

Wir besuchen die älteste Kerzenmanufaktur der Schweiz in Altstätten (SG).Bei einer Führung durch die Produktion werden uns die verschiedenen Kerzenherstellungsarten vorgestellt. Im Shop haben Sie die Möglichkeit Kerzen einzukaufen.

Programm
14.00 Uhr Besichtigung mit Führung durch die Kerzenmanufaktur, anschliessend Kaffe und Nussgipfel im hauseigenen Café

Kosten
Fr. 90.– für Bahn, Führung und Kaffee und Nussgipfel

Anmeldeschluss 15. Oktober 2020
GA oder Halbtax bei der Anmeldung mitteilen

Anmeldung an
Rolf Derendinger, Rennweg 1
5303 Würenlingen
Telefon 056 427 32 05
rolf.derendinger@hispeed.ch
Auswärtige Senioren sind herzlich willkommen.